Dr. med. Theodor Behrends
Hausärztliche Praxis
Facharzt für Allgemeinmedizin

 

Urlaubsplanung 2021

Unsere vorläufige Urlaubplanung, Änderungen aufgrund der Pandemie sehr wahrscheinlich.

Februar                           08.02.-12.02.

März/April                       29.03.-01.04.

Mai                                  03.05.-14.05.

Juli/August                     22.07.-06.08.

September /Oktober      29.09.-01.10.

                                        18.10.-22.10.

November                      16.11.

Dezember                      20.12.-23.12.

Unsere Urlaubsvertretungen

Vertretung übernehmen:

  • Dr. Mehde, Wulften, Angerstr. 1, Tel. 05556/995977
  • Dr. Lodhia, Bilshausen, Hoher Weg 17, Tel. 05528/92380
  • Dres. Schettler, Hattorf. Herm. Löns. Weg 15, Tel 05584/522
  • Dr. Arlt, Hattorf, Oderstr. 5-7, Tel. 05584/733
  • Dr. Bergmann u. Dr. Rudolph, Krebeck, Bergstr. 16, Tel. 05507/1499

Auf Grund der aktuellen Lage bezüglich des Coronavirus müssen auch wir unsere Öffnungszeiten dem Praxisablauf anpassen.

Wir sind aktuell nur telefonisch in der Zeit von 8.00 bis 13.00 Uhr  und Montag von 16.00  bis 18.00 Uhr und Donnerstag von 16.00 bis 18.00 Uhr erreichbar.

Kontakt ist nur nach telefonischer Absprach möglich. Rezept und Überweisungen zu unserer Entlastung bitte über das Bestelltelefon: 05556 - 995619 bestellen.

Apothekenlieferungen sind nur im Notfall möglich, sonst bitte am nächsten Tag in der Apotheke abholen.

Praxis & Medizin

Neuer Test zur Darmkrebsvorsorge: iFOB ab 1.4.2017 auch für Kassenpatienten

Darmkrebs und seine Vorstufen können kleinste Mengen von Blut im Darm erzeugen. Um einen ersten Anhaltspunkt auf eine mögliche Krebserkrankung im Darm zu erhalten, wird ein Testverfahren zum Nachweis von nicht sichtbarem Blut im Stuhl angewandt.

Seit dem 1. April 2017 gehört der immunologische Stuhltest zur Früherkennung von Darmkrebs (iFOBT) für Menschen ab 50 Jahren zu den Kassenleistungen der gesetzlichen Krankenkassen.

Bezüglich der Leistungen, die von den gesetzlichen Krankenversicherungen übernommen werden, besteht gemäß der Krebsfrüherkennungs-Richtlinie für vertragsärztliche Maßnahmen zur Früherkennung von Darmkrebs folgende Regelung:

  • Versicherte ab 50 Jahren haben Anspruch auf die jährliche Durchführung eines immunologischen Tests auf okkultes Blut im Stuhl (iFOB-Test).
  • Ab 55 Jahren besteht alle zwei Jahre ein Anspruch auf die Durchführung eines immunologischen Tests auf okkultes Blut im Stuhl (iFOB-Test) oder auf zwei Koloskopien im Abstand von mindestens 10 Jahren.

Bitte beachten Sie:
Der Stuhltest muss nach Probenentnahme spätestens innerhalb von 48 Stunden (besser 24 Stunden) in der Sprechstunde abgegeben werden.Wir bitten, wegen des kurzen Zeitfensters, die Stuhlprobe nicht in den Briefkasten werfen, sondern direkt in der Praxis abgeben.

Gerne geben wir dazu mehr Auskunft in unserer Praxis.

Ihr Praxisteam